• Umstieg vom Rauchen auf E-Zigaretten

    Prof. Dr. Bernd Mayer – UNI Graz: über E-Zigaretten / Dampfen vs. Tabakzigaretten. Eine Kurzinformation für Ärzte, Politiker und Konsumenten. Offenbar besteht aufgrund diverser Berichte in den Medien bei vielen […]

    Weiterlesen »

Aufhören mit Rauchen

Umstieg vom Rauchen auf E-Zigaretten

Prof. Dr. Bernd Mayer – UNI Graz: über E-Zigaretten / Dampfen vs. Tabakzigaretten. Eine Kurzinformation für Ärzte, Politiker und Konsumenten. Offenbar besteht aufgrund diverser Berichte […]

Alles über Tabak

Tabakproduktegesetz TabPG

Der Bund plant das TabPG (Tabakproduktegesetz). Das TabPG ist ein neues Gesetz, welches in Zukunft, wenn es dann irgendwann einmal in Kraft gesetzt wird, die […]

Nichtraucher werden mit Hypnose

Es gibt viele Möglichkeiten, mit dem Rauchen aufzuhören. Hypnose ist eine sehr wirksame und einfache Methode dafür. In der Hypnose werden im Unterbewusstsein alte Muster aufgelöst und durch neue, erwünschte ersetzt. Das Gehirn wird quasi umprogrammiert. Dies geschieht während der hypnotischen Trance, einem angenehmen Entspannungszustand. Der Klient schläft nicht und bekommt alles mit. Er kann die Hypnose jederzeit selbständig unterbrechen. Es können nur Suggestionen (Eingebungen) verinnerlicht werden, welche der Klient sowieso befürwortet und die seinen Wünschen und Zielen entsprechen. Voraussetzung […]

Weiterlesen

Tabakproduktegesetz TabPG

Der Bund plant das TabPG (Tabakproduktegesetz). Das TabPG ist ein neues Gesetz, welches in Zukunft, wenn es dann irgendwann einmal in Kraft gesetzt wird, die Tabakprodukte regulieren wird. Bisher waren die Tabakprodukte im alten LMG reguliert. Ab dem 1.5.2017 sind die Tabakprodukte aber nicht mehr im nLMG. In der Zwischenzeit, bis zur Inkraftsetzung des TabPG gilt daher für Tabakerzeugnisse, als Übergangslösung für maximal vier Jahre (und x Möglichkeiten die Frist wieder zu verlängern) das alte LMG mit Stand vom 30.4.2017. […]

Weiterlesen

Tabakzusatzstoffe

Tabakzusatzstoffe

Die von den Herstellern dem Tabak teilweise beigegebenen Stoffe wie Ammoniumsalze und Menthol beschleunigen das Anfluten des Nikotins im Blut. Der These, dass der Zusatz von Ammoniumverbindungen zum Zigarettentabak die Aufnahme von Nikotin aus dem Rauch verstärkt, widerspricht eine wissenschaftliche Studie aus dem Herbst 2011. Sie wurde von einem staatlichen Forschungsinstitut in den Niederlanden durchgeführt und zeigte, dass der Ammoniumgehalt im Tabak keinen Einfluss auf die Nikotinaufnahme hat. Menthol dämpft den Hustenreiz und betäubt die schmerzenden Atemwege. Zuckerstoffe und Kakao […]

Weiterlesen

Gründe für den Tabakkonsum

Gründe für den Tabakkonsum

Soziodynamische und soziobiologische Ursachen Die führenden Wissenschaftler auf dem Gebiet der Tabakforschung sind der Meinung, dass der soziale Kontext einer Person und die gesellschaftliche Einstellung gegenüber dem Rauchen die wichtigsten Faktoren zur Entstehung der Tabakabhängigkeit schlechthin sind. Wer über längere Zeit einer sozialen Gruppe angehört, in der die meisten Mitglieder rauchen (zum Beispiel in der Familie, einer Wohngemeinschaft oder der Clique), erliegt einem höheren Risiko, selbst Raucher zu werden. Auch Partnerschaften zweier Menschen, bei denen beide nur gelegentlich rauchen, können […]

Weiterlesen

Rauchen und die sozialen Schichten

Rauchen und die sozialen Schichten

Der Anteil von Rauchern ist vergleichsweise erhöht in Schichten mit niedriger Bildung bzw. mit niedrigem sozioökonomischen Status. Dies belegten laut einem Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) unter anderem Studien aus Indien, Polen und Großbritannien. Zudem sind die Raucherquoten in Ländern mit niedrigem und mittlerem Durchschnittseinkommen höher als in Ländern mit hohem Durchschnittseinkommen. Im Gegensatz zu den modernen Industrieländern, ist der Absatz an Tabalprodukten in Ländern mit niedrigem Einkommen noch immer steigend. Mitte der 60er Jahre betrug der Raucheranteil in Deutschland in […]

Weiterlesen
1 2